Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze und unter Einbeziehung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Tri-Pro-Log GmbH
Saarbrücker Straße 167
D-66130 Saarbrücken

Telefon: +49 681 8 8383 0
Telefax:  +49 681 8 8383 10
E-mail: info@tri-pro-log.de
Internet: www.tri-pro-log.de

Ihre Rechte als betroffene Person

Wenden Sie sich an die angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten, können Sie jederzeit folgende Betroffenenrechte wahrnehmen:

  • Auskunft hinsichtlich der bei uns gespeicherten Daten sowie deren Verarbeitung,

  • Berichtigung von unkorrekten personenbezogener Daten,

  • Löschung der bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten,

  • Eingeschränkte Datenverarbeitung, falls wir Ihre Daten wegen gesetzlicher Pflichten erst später löschen dürfen,

  • Widerspruchsmöglichkeit gegen das Verarbeiten Ihrer Daten und

  • Datenübertragbarkeit im Falle Ihrer Einwilligung in die Datenverarbeitung oder bei Abschluss eines Vertrags mit uns.

Haben Sie uns Ihre Einwilligung erteilt, sind Sie berechtigt, dieser Einwilligung jederzeit und mit zukünftiger Wirkung zu widersprechen.

Ansprechpartner für Ihre Beschwerden ist jederzeit die zuständige Aufsichtsbehörde. Wer als zuständige Aufsichtsbehörde anzusehen ist, hängt vom Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer derzeitigen Arbeitsstelle oder dem für die mutmaßliche Verletzung zuständigen Ort ab. Die entsprechenden Aufsichtsbehörden sind - bezogen auf den nichtöffentlichen Bereich - mit Adressangaben aufgelistet unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Mögliche Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten durch verantwortliche Stellen bzw. Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zu den in unserer Datenschutzerklärung genannten Zwecken verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, wenn keiner der genannten Zwecke vorliegt. Wir sind nur dazu berechtigt, Ihre persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn eine dieser Situationen gegeben ist:

  • Uns liegt Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenweitergabe vor.

  • Die Weitergabe Ihrer Daten ist erforderlich, damit wir einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag durchführen können.

  • Es liegen rechtliche Verpflichtungen vor, die eine Datenweitergabe verlangen.

  • Um Ihre berechtigten Interessen zu wahren, ist die Datenverarbeitung erforderlich. Wir haben ferner keinerlei Grund anzunehmen, dass Sie ein vorwiegend schützenswertes und berechtigtes Interesse daran haben, Ihre Daten nicht weiterzugeben.

Wir folgen dem Prinzip der Datenvermeidung und dem Grundsatz, diese so sparsam wie möglich weiterzugeben. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns daher nur so lange gespeichert, wie dies im Sinne der Erreichung der bereits aufgeführten Zwecke notwendig ist. Dabei halten wir die verschiedenen vom Gesetzgeber vorgesehenen Fristen zur Speicherung ein. Entfällt der jeweilige Zweck bzw. ist die betreffende Frist abgelaufen, werden wir die jeweiligen Daten routinemäßig und wie gesetzlich vorgeschrieben löschen bzw. sperren.

Mit dem Besuch unserer Website verbundene Informationserfassung

Beim Zugriff auf unsere Website werden über Cookies automatisch eine Reihe von allgemeinen Informationen erfasst. Diese Informationen, sogenannte Server-Logfiles, beinhalten beispielsweise Angaben zur Art des Webbrowsers, zum verwendeten Betriebssystem und zu den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Angaben, die keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben.

Die genannten Informationen sind erforderlich, damit wir die von Ihnen angeforderten Websiteinhalte korrekt ausliefern können. Sie fallen daher zwingend an, sobald Sie das Internet nutzen. Sie werden insbesondere zu diesen Zwecken erfasst und verarbeitet:

  • Sicherstellen eines problemlosen Aufbaus der Websiteverbindung,

  • Sicherstellen des reibungslosen Zugangs zu unserer Website,

  • Auswerten von Informationen zur Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zur Gewährleistung administrativer Zwecke.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im berechtigten Interesse an der Datenerhebung zu den vorab genannten Zwecken. Ihre Daten werden von uns also keinesfalls erhoben, um mit ihrer Hilfe Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind entweder die verantwortlichen Stellen oder gegebenenfalls Personen, die mit der Auftragsverarbeitung betraut sind.

Die bei Websitebesuchen erzeugten anonymen Informationen verwenden wir, um sie gegebenenfalls statistisch auszuwerten. Ziel solcher Auswertungen ist es, unseren Internetauftritt einschließlich der dahinterstehenden Technik weiter zu optimieren.

Verwenden von Cookies

Wie es auf vielen Websites der Fall ist, arbeiten auch wir mit „Cookies“. Darunter sind kleine Textdateien zu verstehen, die vom jeweiligen Websiteserver auf die Festplatte des Websitebesuchers übertragen werden. Auf diesem Wege erhalten wir z.B. Informationen wie die IP-Adresse sowie den verwendeten Browser, das Betriebssystem und Ihre Internetverbindung.

Bei der Verwendung von Cookies ist nicht zu befürchten, dass sie eingesetzt werden, um Schadprogramme zu starten oder Computerviren zu übertragen. Vielmehr können wir Ihnen mit Hilfe der in den Cookies enthaltenen Informationen das Navigieren auf unserer Website erleichtern. Da Cookies Ihnen das korrekte Anzeigen unserer Websiteinhalte ermöglichen.

Keinesfalls müssen Sie befürchten, dass die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben werden oder wir ohne Ihre Einwilligung Verknüpfungen zu personenbezogenen Daten herstellen.

Wollen Sie nicht, dass beim Betrachten unserer Website Cookies eingesetzt werden, ist ihre Nutzung natürlich auch ohne Verwendung von Cookies gewährleistet. Die Internet-Browser sind in der Regel so voreingestellt, dass sie Cookies zulassen. Sie können die jeweilige Einstellung zur Verwendung von Cookies in Ihrem Browser jederzeit deaktivieren, so dass diese nicht automatisch verwendet werden. Bitte nutzen Sie dazu die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers. Hier erfahren Sie, wie sich die Einstellungen ganz einfach ändern lassen. Nach dem Deaktivieren von Cookies besteht die Möglichkeit, dass einzelne Funktionen unserer Website nicht mehr vollständig angezeigt werden. Ist das der Fall, können Sie die Deaktivierung der Cookies auch ganz einfach wieder rückgängig machen.

Das Erbringen von kostenpflichtigen Leistungen

Sind kostenpflichtige Leistungen zu erbringen, werden von uns zusätzliche Daten abgefragt. Dazu gehören beispielswese Zahlungsangaben, mit deren Hilfe wir Ihre Bestellung ausführen. Die entsprechenden Daten bleiben bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen in unseren Systemen gespeichert.

Abonnieren des Newsletters

Haben Sie uns ausdrücklich die Einwilligung zur Zusendung unseres Newsletters übersandt, erhalten Sie ihn regelmäßig. Wir können Ihnen auf dieser gesetzlichen Grundlage auch vergleichbare Informationen per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden.

Um sich für unseren Newsletter zu registrieren, reicht die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse aus. Haben Sie sich für den Bezug unseres Newsletters angemeldet, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Daten allein zu diesem Zweck. Wir dürfen unsere Newsletter-Abonnenten zudem über alle mit dem Newsletter verbundenen Umstände per E-Mail informieren. Maßgeblich für diese Information ist, dass sie für Ihre Newsletter-Registrierung sowie den Newsletter-Bezug von Bedeutung sind. Das gilt z.B. für änderungen unseres Newsletter Angebots oder neue technische Gegebenheiten.

Damit Ihre Registrierung wirksam wird, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Um sicher zu sein, dass Ihre Anmeldung tatsächlich von Ihnen als Website-Inhaber stammt, verwenden wir das „Double-opt-in“-Verfahren. Es protokolliert die Newsletter-Bestellung, versendet eine Bestätigungsmail und nimmt die angeforderte Antwort entgegen. Darüber hinaus werden keine weiteren Daten erhoben. Die erfassten Daten werden ausschließlich verwendet, um den Newsletter zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Sie sind berechtigt, der Speicherung aller Daten zu ihrer Person jederzeit zu widersprechen. Ihr Widerrufsrecht gilt auch für die Nutzung der Daten zum Newsletter-Versand. Jeder Newsletter enthält dafür einen entsprechenden Link. Ihre Abmeldung ist außerdem direkt auf der Webseite möglich. Sie können uns Ihren Widerspruch auch über das Kontaktformular mitteilen, das sich am Ende dieser Datenschutzhinweise befindet.

Das Verwenden von Google Analytics

Auf dieser Website nutzen wir Google Analytics, den Webanalysedienst der Google Inc. - im Folgenden kurz „Google“ genannt. Der Webanalysedienst von Google arbeitet mit sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und analysieren können, wie die jeweilige Webseite genutzt wird. Die auf diese Weise erzeugten Cookie-Informationen werden zu einem in den USA befindlichen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum in der Regel vor der Weitergabe gekürzt. Volle IP-Adressen werden nur in Ausnahmefällen ungekürzt an den Google-Server in den Vereinigten Staaten übertragen und dann dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers der Website benutzt Google diese Informationen zur Auswertung Ihrer Webseite-Nutzung. Es werden Reports über Ihre Webseitenaktivitäten zusammengestellt, die es Google ermöglichen, für uns als Websitebetreiber weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Services zu erbringen. Dabei ist sichergestellt, dass Google Analytics die von Ihrem Browser übertragene IP-Adresse nicht nutzt, um sie mit anderen Google-Daten zusammenzuführen.

Die Datenverarbeitung erfolgt mit dem Zweck, Ihre Website- und Internetnutzungsdaten auszuwerten und in Form von Reports über Ihre Aktivitäten zusammenzustellen. Auf Basis dieser Daten ist es Google möglich, weitere damit verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diesem Vorgehen liegt das berechtigte Interesse des jeweiligen Websitebetreibers zugrunde.

Verhindern Sie die Cookie-Speicherung über die entsprechende Einstellung Ihres Browsers, können Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen - darauf möchten wir Sie hinweisen. Sie haben daneben eine weitere Möglichkeit zu verhindern, dass Ihre durch Cookies erzeugten Nutzerdaten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google übermittelt werden. Laden Sie dazu über den folgenden Link das Browser-Plugin zur Deaktivierung von Google Analytics herunter und installieren sie es zu diesem Zweck: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Als Alternative zum Installieren des Browser-Add-Ons (bzw. zusätzlich) können Sie auch das Tracking durch Google Analytics auf unserer Website unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dadurch installieren Sie ein Opt-out-Cookie, das künftig weitere Erfassungen durch Google Analytics für die vorliegende Website sowie für diesen Browser unterbindet, bis es wieder deaktiviert wird.

Verwenden von Script- und Schriftbibliotheken (sog. Google Webfonts)

Damit unsere Inhalte auf allen Browsern grafisch-korrekt dargestellt werden, arbeiten wir auf dieser Website mit Script- und Schriftbibliotheken - wie z.B. Google Webfonts ( https://www.google.com/webfonts/ ). Diese Webfonts dienen dem Zweck, einen einfachen Zugriff auf die erforderlichen Schriften zu ermöglichen. Sie werden in den Cache Ihres Browsers übertragen, um mehrfaches Laden zu verhindern. Soll der Browser die Google Webfonts nicht unterstützen oder der Zugriff auf diese Fonts unterbleiben, werden die Inhalte vereinfacht in einer Standardschrift angezeigt.

Werden Script- oder Schriftbibliotheken aufgerufen, stellen sie automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek her. Dabei ist es im Prinzip möglich, dass die Betreiber der entsprechenden Bibliotheken Daten erheben. Allerdings ist aktuell noch unklar, ob das geschieht und gegebenenfalls zu welchem Zweck.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliotheksbetreibers Google können Sie hier einsehen: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwenden von Google Maps

Auf dieser Webseite werden Google Maps API zur visuellen Darstellung geographischer Informationen verwendet. Nutzen Sie Google Maps, erhebt und verarbeitet Google auch Daten darüber, wie Besucher der Seite die Kartenfunktionen nutzen. Entsprechende Informationen zur Datenverarbeitung und -nutzung durch Google sind den Google-Datenschutzhinweisen zu entnehmen. Im dortigen Datenschutzcenter können Sie auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen abändern.

Entsprechende Anleitungen für die Verwaltung von eigenen Daten in Verbindung mit Google-Produkten sind hier zu finden.

Hinweise zu eingebetteten YouTube-Videos

Auf einigen Seiten unserer Website sind YouTube-Videos eingebettet. Die entsprechenden YouTube Plugins werden von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben. Immer, wenn Sie Seiten mit YouTube-Plugins besuchen, wird auf diesen Seiten eine Verbindung zu YouTube-Servern hergestellt. YouTube erhält daraufhin eine Mitteilung, welche Seiten Sie jeweils besuchen. Solange Sie über Ihren YouTube-Account eingeloggt sind, ist es YouTube möglich, Ihnen Ihr Surfverhalten persönlich zuzuordnen. Das lässt sich verhindern, indem Sie sich einfach aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Sobald Sie ein Video des Anbieters starten, setzt YouTube Cookies ein, um Hinweise zu Ihrem Nutzerverhalten zu sammeln.

Haben Sie die Funktion „Speichern von Cookies“ für Google-Ad-Programme deaktiviert, sind die Cookies auch beim Betrachten von YouTube-Videos ausgeschaltet. YouTube legt jedoch auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Datenschutz-Informationen zu „YouTube“ erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters auf https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Google AdWords

Gelangen Sie über Anzeigen, die von Google AdWords geschaltet werden, auf unsere Webseite, setzt Google AdWords ein Cookie auf dem von Ihnen benutzten Rechner. über das Cookie wird das Conversion-Tracking von Google aktiviert, sobald ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Die Cookies bleiben 30 Tage gültig. Sie dienen nicht dem Zweck, Sie persönlich zu identifizieren. Besuchen Sie als Nutzer bestimmte Seiten dieser Website, ist es für uns und Google lediglich erkennbar, dass Sie die Seite angeklickt haben und über die Anzeige auf diese Seite gelangt sind - vorausgesetzt, das Cookies ist noch gültig.

Als Google AdWords-Kunde erhalten Sie ein anderes Cookie. In diesem Fall wird das Cookie von AdWords-Kunden nicht nachverfolgt. Informationen, die über Conversion-Cookies erhoben werden, dienen dem alleinigen Zweck, Conversion-Statistiken zu den Anzeigen der AdWords-Kunden zu erstellen, die das Conversion-Tracking nutzen.

AdWords Kunden bringen so die Gesamtanzahl der Nutzer in Erfahrung, die auf eine von Google getrackte Anzeige geklickt haben und zu einer Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist. Sie erhalten dagegen keinerlei Informationen, mit denen die Nutzer persönlich zu identifizieren wären.

Wollen Sie als Nutzer einer Website das Conversion-Tracking unterbinden, können Sie ebenfalls das Setzen von Cookies ablehnen. Das geschieht entweder über die Browser-Einstellung, die generell das automatische Setzen von Cookies deaktiviert oder indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies mit Hilfe der Domain „googleleadservices.com“ blockiert.

Bitte beachten Sie, das die Opt-out-Cookies solange nicht gelöscht werden, wie Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Sind die Cookies einmal in Ihrem Browser gelöscht, müssen die jeweiligen Opt-out Cookies erneut von Ihnen gesetzt werden.

Vorbehalt möglicher änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Es bleibt uns vorbehalten, diese Datenschutzerklärung den jeweils geltenden rechtlichen Anforderungen anzupassen. Wir können unsere Datenschutzerklärung auch dann ändern, wenn sich z.B. durch Einführung weiterer Dienstleistungen Neuerungen ergeben. Für Ihre Folgebesuche gilt dann die jeweils aktuell eingestellte Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner für Ihre Fragen: unser Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail oder persönlich an die für den Datenschutz verantwortliche Person innerhalb unserer Organisation. Nutzen Sie dazu diese E-Mail-Adresse:

E-mail: info@tri-pro-log.de